Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Dreiste Diebe lassen sich von Anwesenheit der Bewohner nicht abschrecken

Radevormwald (ots) - Während sich die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Krankenhausstraße (Radevormwald) am Samstagabend (8.3.) zwischen 20 Uhr und 21:30 Uhr in der Küche aufhielten, stiegen Kriminelle in ihr Schlafzimmer ein. Die Täter hatten den Umstand genutzt, dass ein Schlafzimmerfenster auf "Kipp" stand. Sie griffen durch das geöffnete Fenster und konnten so das Fenster daneben öffnen. Die Unbekannten durchsuchten die Schränke nach Diebesgut und entwendeten eine Schmuckdose mit Modeschmuck. Da die Schlafzimmertür zu war, bekamen die Hausbewohner von dem ungebetenen Besuch nichts mit. Die Täter hatten sich unbemerkt wieder durch das Schlafzimmerfenster entfernt.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte zu jeder Zeit an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: