Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Bergneustadt (ots) - Zwei verletzte Unfallbeteiligte und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag um 12:10 Uhr in Bergneustadt - Leienbach ereignete. Ein 77-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Talsperrenstraße aus Richtung Hackenberg kommend in Richtung L 337. Auf der Gefällstrecke unmittelbar vor einer 180 Grad Kurve geriet der 77-Jährige aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden 74-jährigen Pkw - Fahrer zusammen, in der Folge fuhr der 77-Jährige noch weiter nach links und stieß mit dem Pkw einer 68-Jährigen zusammen. Der 77-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer, die Pkw-Fahrerin leicht verletzt. Zwei der beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: