Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 24-Jährige unter Tatverdacht Mülltonnen und Gewebefolie brannten

Gummersbach (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag brannten in der Seßmarstraße in Gummersbach - Niederseßmar mehrere Mülltonnen. Zivilbeamte beobachteten daraufhin den Nahbereich. Dabei fiel ihnen um 01:45 Uhr eine 24-Jährige auf, die sich verdächtig verhielt. Die Beamten observierten sie und beobachteten dabei, wie die 24-Jährige in der Kölner Straße die Gewebefolie eines Baugerüstes ansteckte. Die Beamten konnten das Feuer mit eigenen Mitteln löschen. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe der Taten ergibt sich der Verdacht, dass die Person für alle Taten in Frage kommt. Die Beamten nahmen die 24-Jährige vorläufig fest. Sie ließen der alkoholisierten Frau (2,0 Promille) eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Verfahren ein. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: