Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Tresor einer Schule am Waldrand gefunden

Oberbergischer Kreis (ots) - Wiehl- Auf hochwertige Elektrogeräte hatten es Einbrecher in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Bielstein abgesehen. Mit einem Stein warfen sie die Scheibe einer Firma in der Bielsteiner Straße ein. Sie öffneten das Fenster und gelangten so in die Firmen-Lagerhalle. Von dort aus ging es weiter in den Bürotrakt, wo sie sämtliche Räume nach möglichem Diebesgut durchsuchten. Mit drei Fotoapparaten, einem Handy und einem Beamer verschwanden die Täter in unbekannte Richtung Die Tatzeit liegt zwischen 20 Uhr am Dienstag und 9:10 Uhr am Mittwoch (5.2.).

Engelskirchen- Durch die rückseitig gelegene Terrassentür drangen Unbekannte am Mittwoch (5.2.) zwischen 6 Uhr und 18:45 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Ründerother Straße in Bickenbach ein. Sie durchwühlten das Wohnhaus und erbeuteten Geld, Schmuck und Münzen.

Gummersbach- In Gummersbach-Niederseßmar drangen Kriminelle in ein Schulgebäude in der Theodor-Heuss-Straße ein. Zwischen Dienstag 16:20 Uhr und Mittwoch (5.2.) 6 Uhr hebelten sie ein Fenster im Erdgeschoss auf. Ohne Beute gemacht zu haben, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Mehr Erfolg hatten Täter in einer Schule in der Schulbergstraße in Vollmerhausen. Hier verschafften sich die Unbekannten offenbar Zutritt durch eine defekte Fluchttür. Erstmal im Objekt hebelten sie die Tür zum Sekretariat auf. Sie durchwühlten das Büro und entwendeten einen in der Wand fest gedübelten Tresor. Auch die Büros der Schuldirektoren blieben nicht verschont. Auch in diese Räume verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang und durchwühlten die Schränke. Aus dem Lehrerzimmer ließen sie eine nicht bekannte Menge Bargeld mitgehen.

Den gestohlenen Tresor fand eine Spaziergängerin am Mittwochmorgen um 9 Uhr; der Tresor war aufgebrochen und das Bargeld daraus entwendet. Gefunden hat sie den Tresor auf dem Waldweg etwa 50 Meter oberhalb der Sonnenstraße in Richtung Gummersbach-Bernberg.

Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: