Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Geburtstagsfeier fand Abschluss in einer Polizeizelle

Engelskirchen (ots) - Eskaliert ist am frühen Sonntagmorgen (2.2.) ein Streit in einem Mehrfamilienhaus in der Leppestraße in Marienheide. Nach einem Streit verließ ein 20-Jähriger die Wohnung, in der er mit Freunden seinen Geburtstag gefeiert hatte. Minuten später, um 5:45 Uhr kehrte er zurück - als man ihn nicht mehr in die Wohnung ließ, schlug er den Glaseinsatz der Wohnungstür ein und versuchte die Tür aufzutreten. Als dies misslang zündete er zwei paar Schuhe an, die vor der Tür standen. Die Schuhe fingen Feuer, welches auch auf die Wohnungstür übergriff. Der dabei entstandene Rauch zog in die Wohnung. Die vier Anwesenden verletzten sich durch den eingeatmeten Rauch leicht. Sie löschten das Feuer eigenständig. Die Polizei nahm den 20-Jährigen in Tatortnähe fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Nach erfolgter Vernehmung und Ausnüchterung wurde er wieder entlassen. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren wegen versuchter schwerer Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: