Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Einbruch in Gemeindezentrum und Grundschule

Hückeswagen (ots) - Einbrecher drangen am Wochenende in das Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde Radevormwald/Hückeswagen ein. Mit einem Ziehfix öffneten sie gewaltsam die Eingangstür an der Gebäuderückseite und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Mit Beute in bislang unbekannter Höhe entfernten sich in unbekannte Richtung. Die Tatzeit liegt zwischen 19 Uhr am Freitag und 11:45 Uhr am Samstag (25.1.).

In der Kölner Straße drangen Diebe zwischen Freitag 16 Uhr und Samstag (25.1.) 16:30 Uhr in die Grundschule ein. Sie hebelten ein Fenster an der Rückseite auf und konnten so in das Schulgebäude einsteigen. Die Tür zum Hausmeisterraum brachen sie genauso gewaltsam auf wie die Türen zum Lehrerzimmer, dem Sekretariat und einigen Klassenräumen. Sie durchsuchten die Räume und ließen das aufgefunden Bargeld aus einer Handkasse mitgehen. Nur einige Meter weiter befindet sich ein weiteres zu der Grundschule gehörendes Schulgebäude. Auch hier hebelten die Täter im gleichen Tatzeitraum ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in das Büro des Schulleiters. Die abgeschlossene Bürotür brachen sie auf und machten sich im übrigen Schulgebäude auf die Suche nach Diebesgut. Die Höhe der Beute steht noch nicht fest.

Hinweise auf verdächtige Personen, Kennzeichen oder Fahrzeuge bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: