Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall mit Personenschaden Auf winterglatter Straße in den Gegenverkehr geraten

Lindlar (ots) - Im Graben landete eine 19-jährige Autofahrerin, die am Sonntag (26.1.) nachts um 1:15 Uhr auf winterglatten Straßen in Lindlar unterwegs war. Die 19-Jährige fuhr auf der K19 aus Lindlar kommend in Richtung Engelskirchen. Auf der kurvigen Kreisstraße verlor sie auf der schneebedeckten Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie mit dem Fahrzeug eines 46-jährigen Lindlarers. Die 19-Jährige verletzte sich leicht und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Ihr Unfallgegner blieb unverletzt. An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: