Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Offensichtlich nicht fahrtüchtig nach Drogenkonsum

Wipperfürth (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag (21.1.) um 19:15 Uhr auf der Wipperfürther Ringstraße hatte eine Streifenwagensbesatzung sofort den Verdacht, dass der angehaltene Autofahrer aus Wipperfürth kürzlich Drogen konsumiert hatte. Die Hände zittrig, die Augen glasig und bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt Schweiß im Gesicht - Ein Test zeigte an, dass die Pupillen kaum mehr auf Lichteinfall reagierten. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Mit dem Ergebnis konfrontiert gab der 32-jährige Autofahrer zu, kürzlich "Speed" konsumiert zu haben. Er musste eine Blutprobe abgeben; die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: