Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verfolgungsfahrt nach Tankbetrug

Bergneustadt (ots) - Heute (20.01.), um 14:55 Uhr betankte der Fahrer eines Ford Ka mit Kölner Kennzeichen seinen Pkw an einer Tankstelle in der Kölner Straße in Bergneustadt. Ohne zu zahlen verließ er das Tankstellengelände. Die Überprüfung des Kennzeichen ergab, dass das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben war. Im Stadtgebiet Bergneustadt entdeckten Beamte das tatverdächtige Auto. Der Fahrzeugführer reagierte nicht auf die Anhaltezeichen der Polizei, vielmehr versuchte er sich durch Flucht dem Zugriff der Polizei zu entziehen. Es entwickelte sich eine Verfolgungsfahrt durch die Stadt Bergneustadt. Der Pkw-Fahrer konnte schließlich angehalten und festgenommen werden. Es handelt sich um einen 37-Jährigen ohne festen Wohnsitz.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: