Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Mit Rundholz geschlagen

Bergneustadt (ots) - Mit Rundhölzern geschlagen wurde gestern (02.01.), um 14:45 Uhr ein 32-Jähriger in der Nordstraße in Bergneustadt. Der Geschädigte war im Begriff seine Tasche aus dem Kofferraum seines Fahrzeugs zu heben, als sich von hinten zwei Personen näherten und ihn mit Knüppeln attackierten. Das Duo ließ nach den Schlägen von ihm ab und flüchtete in einem blau/lila farbenen Golf III Cabrio vom Tatort. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Jürgen Dzuballe
Telefon: (+49)02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: Juergen.dzuballe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/gummersbach
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: