Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrer prallen zusammen - ein Schwerverletzter

Schleiden (ots) - Schwer verletzte sich am Donnerstag (18.55 Uhr) ein 16-Jähriger aus Hellenthal bei einem Fahrradunfall auf der Straße "Vorburg". Der Jugendliche war mit zwei weiteren Radfahrern, einem 15-Jährigen aus Hellenthal und einem 16-Jährigen aus Schleiden, auf der abschüssigen Straße unterwegs in Richtung "Am Markt". In Höhe des Fußweges "Schießburg" bremsten die beiden vor ihm fahrenden ihre Räder ab. Der 16-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf den 15-Jährigen auf. Er stürzte dabei über den Lenker auf die aus Pflastersteinen bestehende Fahrbahn. Er zog sich Prellungen und Schürfwunden zu und wurde nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: