Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Mit Zweirad falsch gebremst - ein Verletzter

53909 Zülpich- Ülpenich (ots) - Am späten Sonntagnachmittag (17.55 Uhr) befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad die Ringstraße in Ülpenich von der Bundesstraße 56 in Richtung Enzen. Als Soziusfahrer war sein 7-jähriger Sohn mit auf dem Zweirad. Nach eigenen Angaben wollte der Mechernicher an parkenden Pkw auf der Fahrbahn vorbei fahren. Dabei bemerkte er einen entgegen kommenden Pkw eines 76-jährigern Stolbergers. Aus Furcht bremste der 35-Jährige sein Zweirad so stark ab, dass er zu Fall kam und in den Pkw hineinrutschte. Der Stolberger hatte die Verkehrssituation sofort erkannt und seinen Pkw vor dem Einschlag schon fast zum Stehen gebracht. Der siebenjährige Sohn verletzte sich bei dem Zusammenstoß. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: