Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Linksabbieger übersieht Gegenverkehr - zwei Verletzte

Euskirchen (ots) - Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw kam es am Freitag (7.45 Uhr) auf der Bundesstraße 266, in Höhe der BAB-Auffahrt in Richtung Köln. Ein 20-Jähriger aus Zülpich wollte, aus Richtung Euskirchen kommend, nach links auf die Autobahn abbiegen. Hierbei übersah er den entgegen kommenden Pkw einer 24-jährigen Frau aus Mechernich. Diese konnte nicht mehr bremsen und prallte frontal auf den Pkw des 20-Jährigen. Dieser verletzte sich dabei leicht. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Beide wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: