Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Versuchte Räuberische Erpressung

Euskirchen-Stotzheim (ots) - Am Freitag gegen 21.00 Uhr kam es in Stotzheim zu einem gewaltsamen Übergriff auf einen 22 Jahre alten Mann aus Euskirchen. Dieser wurde auf der Hardstraße in Höhe des Friedhofs angegriffen. Einer von insgesamt zwei Tätern schlug dabei mit einer Eisenstange auf seinen Körper ein. Der Geschädigte, der aufgefordert wurde, den Tätern einen Bargeldbetrag oder sein Handy zu übergeben, flüchtete auf den Friedhof und erhielt dort von einem anderen der ihn verfolgenden Täter einen Faustschlag ins Gesicht. Als Zeugen zu Hilfe eilten, flüchteten alle Täter ohne Beute über die Hardtstraße. Die Tatverdächtigen wohnen im Stadtgebiet von Euskirchen und sind 23, 17 und 18 Jahre alt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: