Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Drei Verletzte nach Fassadenbrand

Kall-Sistig (ots) - Am Dienstag (18.05 Uhr) musste die Feuerwehr zu einem Brand in die Kaller Straße ausrücken. Die Fassade eines Einfamilienhauses war aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das Haus wird von einem 89-jährigen Mann und seinen beiden Söhnen (63 J. und 39 J.) bewohnt. Diese zogen sich Rauchvergiftungen zu. Der 89-Jährige verblieb stationär im Krankenhaus, wobei laut Notarzt jedoch keine Lebensgefahr besteht. Die Hauswand sowie Fenster und Rollläden wurden erheblich beschädigt. Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: