Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Kind von Pkw erfasst

Euskirchen-Palmersheim (ots) - Am Dienstag (17.00 Uhr) wurde ein siebenjähriges Mädchen an der Bushaltestelle "Palmersheimer Straße" von einem Pkw erfasst und verletzt. Das Kind war zuvor mit seiner Mutter aus einem Bus ausgestiegen, der in Richtung Flamersheim unterwegs war. Nach dem Verlassen des Busses riss sich das Kind von der Mutter los und rannte hinter dem Bus über die Fahrbahn. Hier wurde sie vom Außenspiegel des Pkw eines 68-Jährigen aus Euskirchen erfasst, der in Richtung Odendorf unterwegs war. Laut Zeugenaussagen fuhr der Pkw mit Schrittgeschwindigkeit an dem Bus vorbei. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht, wo es zur Beobachtung verblieb.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: