Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Auffahrunfall mit drei Schwerverletzten

Schleiden-Nierfeld (ots) - Zu einem Auffahrunfall mit drei schwerverletzten Personen kam es am Montag (16.43 Uhr) auf der Luxemburger Straße, in Höhe der Danziger Straße. Eine 19-Jährige aus Schleiden war in Richtung Gemünd unterwegs und wollte mit ihrem Pkw von der Luxemburger Straße nach links in die Danziger Straße abbiegen. Wegen Gegenverkehr musste sie anhalten. Dies erkannte ein hinter ihr fahrender 24-jähriger Mann aus Heimbach zu spät und fuhr auf den Pkw der 19-Jährigen auf. Durch den Aufprall verletzten sich beide Fahrer und ein 32-Jähriger aus Schleiden, der im Pkw der Schleidenerin saß. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: