Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Abbiegeunfall - zwei Verletzte

53879 Euskirchen (ots) - Montagmittag (14.50 Uhr) befuhr ein 32-Jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Frauenberger Straße stadteinwärts. Für jede Fahrtrichtung stehen zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Kurz vor der Einmündung zur Eupener Straße hatte sich auf dem für seine Fahrtrichtung linken Fahrstreifen ein Rückstau gebildet. Seine Fahrspur Richtung Innenstadt war frei. Ein Fahrzeug im Rückstau ließ für einen entgegen kommenden Linksabbieger eine Lücke um ihm ein Abbiegen in die Eupener Straße zu ermöglichen. Ohne auf den Verkehr der rechten entgegen kommenden Fahrspur zu achten, wollte ein 27-Jähriger aus Swisttal abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt und mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: