Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Zuwanderer auf Lkw Ladefläche entdeckt

53919 Weilerswist (ots) - Donnerstagmorgen (09.52 Uhr) informierte ein polnischer Kraftfahrer die Polizei über zwei Männer welche sich auf der Ladefläche seines Lkw befanden. Auf dem Autobahnparkplatz "Zum blauen Stein" machte der polnische Lastwagenfahrer ordnungsgemäß seine Pause. Während er sich in seinem Fahrzeug befand, erkannte er zwei Männer, welche durch die Seitenplane auf die Ladefläche seines Lkw stiegen. Er informierte die Polizei. Diese konnte tatsächlich auf der Ladefläche zwei Männer vorläufig festnehmen. Ermittlungen ergaben, dass der Lkw Fahrer aus Großbritannien nach Mannheim unterwegs war. Bei der Durchsuchung der Männer wurden Hinweise auf einen vorherigen Aufenthalt in England aufgefunden. Es ist nicht aus zu schließen, dass die Männer bereits auf der Insel den Lkw als günstige Reisemöglichkeit nutzten. Offenbar wollten sie sich auf dem Parkplatz auch ihre "Beine vertreten" und danach wieder auf das Fahrzeug aufsteigen. Die Männer führten Papiere in arabischer Sprache mit sich und gaben an aus Syrien zu stammen. Durch die Polizei konnten die Personalien der Beiden festgestellt werden. Sie wurden einer Zuwandererunterkunft zugewiesen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: