Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Angefahrener 55 jähriger Radfahrer verletzt sich bei Unfall

53902 Bad Münstereifel (ots) - Dienstagnachmittag (17:30Uhr) befuhr ein 55 jähriger Radfahrer aus Kalenborn den Radweg parallel zur Landstraße 165 aus Mahlberg kommend in Richtung Schuld. Als der Rennradfahrer den Kreuzungsbereich L165, Hardtbrücke und Mittelstraße passieren wollte, fuhr ein wartepflichtiger Autofahrer in den Kreuzungsbereich ein und touchierte den Fahrradfahrer. Dieser kam daraufhin zu Fall und verletzte sich. Der Autofahrer verließ die Unfallstelle, ohne anzuhalten, über die Straße "Hardtbrücke" in Richtung der Ortslage Mutscheid. Der Rennradfahrer trug einen Fahrradhelm. Das Rennrad wurde erheblich beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: