Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Haftbefehl nach Festnahme wegen Rauschgifthandels

Euskirchen (ots) - Am Freitagnachmittag sollte eine Personengruppe in der Euskirchener Innenstadt durch Polizeibeamte kontrolliert werden. Als die Personen die Polizeibeamten bemerkten, flüchteten sie, konnten aber gestellt werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass einer der Männer eine Tasche mit einer nicht geringen Menge Marihuana mitführte, in der sich weitere szenetypische Gegenstände befanden. Der 29 Jahre alte Mann aus Euskirchen wurde wegen Verdachts des Rauschgifthandels festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: