Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Ein Leichtverletzter nach Auffahrunfall

Euskirchen (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag (18.30 Uhr) auf der Landstraße 178 wurde eine Person leicht verletzt. Ein 21-Jähriger aus Gelsenkirchen war mit seinem Pkw unterwegs aus Richtung Euenheim in Richtung Billig. Hier wollte er nach links in einen Feldweg abbiegen. Er bremste sein Fahrzeug hierfür ab. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender 25-Jähriger aus Euskirchen zu spät und fuhr auf das abbiegende Fahrzeug auf. Durch den Aufprall wurde dieses gegen ein Verkehrsschild geschoben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: