Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Fahrgast im Bus leicht verletzt

53881 Euskirchen (ots) - Montagmorgen (09.15 Uhr) befuhr ein Linienbus die Hardtstraße von der Kreuzberger Straße kommend in der Ortslage Stotzheim. Verkehrsbedingt räumte der Fahrer des Busses einem von rechts kommenden Pkw die Vorfahrt ein. Dazu bremste er seinen Bus nach Zeugenaussagen situationsgerecht ab. Durch die Bremsung prallte eine im Bus stehende 31-jährige Ghanain gegen eine Haltestange. Dabei verletzte sie sich im Hals und Kopfbereich. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: