Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Rollerfahrer stürzt nach Bremsmanöver

Euskirchen (ots) - Mit leichten Verletzungen wurde am Donnerstag (16.50 Uhr) ein 39-jähriger Rollerfahrer aus Euskirchen nach einem Unfall auf der Walramstraße ins Krankenhaus gebracht. Er war unterwegs aus Richtung Erftstraße in Richtung Kessenicher Straße. Vor ihm fuhr ein Pkw, der auf der Fahrbahn anhielt, um rückwärts nach rechts einzuparken. Beim Abbremsen des Rollers rutschte das Vorderrad weg und der Mann stürzte zu Boden. Der Roller fiel dabei gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Polo, der dabei beschädigt wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: