Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Pkw gerät auf Seitenstreifen und überschlägt sich

Kall (ots) - Mit leichten Verletzungen kam am Mittwoch (14.20 Uhr) eine 25-jährige Frau aus Kall nach einem Unfall auf der Landstraße 105 davon. Sie war mit ihrem Pkw unterwegs von Golbach in Richtung Kall. In einer Linkskurve geriet sie nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. Mit dem rechten Vorderrad prallte sie gegen die Leitplanke. Der Pkw wurde herumgeschleudert und überschlug sich mehrfach. Er blieb schließlich im Grünstreifen der gegenüberliegenden Fahrbahnseite auf dem Dach liegen. Die Leichtverletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: