Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Hauseigentümer überrascht Einbrecher

53909 Zülpich (ots) - Am frühen Freitagmorgen (03.35 Uhr) nahm eine 29-Jährige aus Zülpich sich eine Wasserflasche aus ihrer Küche. Nach eigenen Angaben konnte sie nicht direkt wieder einschlafen. Plötzlich hörte sie Geräusche aus dem Erdgeschoss. Sie weckte ihren Ehemann. Dieser stand auf und rief nach unten einige Drohungen. Daraufhin hörte er ein Türschlagen und es war Ruhe. Aus dem Dachfenster erkannte er eine männliche Person mit kurzen Haaren, die in Richtung Schule davon lief. Als das Ehepaar nun Nachschau hielt, erkannten sie den Einbruch in ihr Haus am Frankengraben. Der Täter hatte offenbar durch die Hundeklappe an der Terrassentür das Haus betreten. Aufgefundenes Bargeld, eine Damenbörse sowie eine Spiegelreflexkamera nahm er mit. Eine Suche der Polizei nach dem Tatverdächtigen im Nahbereich verlief ergebnislos.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: