Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrer nach Alleinunfall verletzt

53919 Weilerswist (ots) - Donnerstagnachmittag (15.05 Uhr) befuhr ein 53-Jähriger aus Zülpich mit seinem Rad die Landstraße194 von Brühl nach Weilerswist. Beim Auffahren auf einen kombinierten Fuß- und Radweg verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte den Zülpicher ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: