Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Kradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

Blankenheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der L115 bei Ahrhütte wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 31-jährige Kradfahrer aus Blankenheim befuhr gegen 15.28 Uhr den linken Fahrstreifen von zwei vorhandenen auf der L115, aus Ahrhütte kommend, in Fahrtrichtung BAB A1. Zeitgleich befuhr eine 64-Jährige aus dem Landkreis Vulkaneifel mit ihrem Pkw den rechten Fahrsteifen der Landstraße in gleiche Fahrtrichtung. Bei einem Wendevorgang nach links übersah die Pkw-Führerin den herannahenden Kradfahrer. Dieser versuchte noch über die Gegenfahrbahn hinweg, nach links dem vorausfahrenden Pkw auszuweichen, was jedoch misslang. Der Kradfahrer prallte hinten links auf den Pkw. Durch den Verkehrsunfall verletzte sich der Kradfahrer so schwer, dass er in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden musste. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 7000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: