Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Fahrradfahrer nach Alleinunfall schwer verletzt

Nettersheim (ots) - Am Samstagnachmittag gegen 14.35 Uhr erlitt ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf einem Wirtschaftsweg in Nettersheim schwere Verletzungen. Der 51-Jährige aus dem Raum Schleiden, der u. a. einen Fahrradhelm trug, befuhr mit seinem Trekkingrad einen asphaltierten Wirtschaftsweg von Marmagen nach Nettersheim. Beim Passieren eines Schlaglochs verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und kam zu Fall. Durch den Sturz zog sich der Fahrradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden musste. Das Fahrrad blieb unbeschädigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: