Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Reh verursachte Alleinunfall

53940 Hellenthal (ots) - Mittwochmorgen (05.15 Uhr) befuhr ein 44-Jähriger aus Hellenthal mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße 75 von Hellenthal nach Hönningen. Nach seiner Aussage sprangen nach einer Linkskurve drei Rehe auf die Fahrbahn. Nachdem er ein Reh angefahren hatte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. An einem Baum im Straßengraben kam sein Fahrzeug zum Stillstand. Dabei verletzte sich der Hellenthaler. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: