Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Lkw -Fahrer nach Alleinunfall schwer verletzt

53925 Kall (ots) - Montagnachmittag (16.35 Uhr) befuhr ein 49-Jähriger aus Düren mit seinem Lkw die Landstraße 206 von Dottel nach Kall. Beladen war der Lkw mit Anhänger mit Schrottfahrzeugen. Nach Angaben von Zeugen fuhr der Lkw in den "Bruckerkreisel" ein. Beim Verlassen des Kreisverkehrs in Richtung Wallenthaler Höhe verrutschte die Ladung und der Lastwagen kippte um. Geladene Schrottfahrzeuge wurden in ein angrenzendes Feld geschleudert. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Landstraße komplett gesperrt. Der schwerverletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: