Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Einbrüche im Kreisgebiet

Kreis Euskirchen (ots) - Bad Münstereifel

Im Tatzeitraum vom 24.12.2014, 22.00 Uhr bis zum 25.12.2014, 10.40 Uhr gelangten unbekannte Täter in ein Edeka-Geschäft im Ortsteil Eicherscheid, Bitburger Straße, indem sie die hintere Eingangstür aufhebelten. Die Täter entwendeten Spirituosen, Elektrogeräte, Zigaretten und aus dem Kühlhaus Fleisch. Die Schadensaufstellung ist noch nicht abgeschlossen. Bereits jetzt kann der Schaden auf ca. 10.000,- Euro geschätzt werden.

Im Tatzeitraum 23.12.2014, 13.00 Uhr bis zum 24.12.2014, 16.30 Uhr, Bad Münstereifel, Uhlenbergweg, gelangten unbekannte Täter in ein derzeit unbewohntes Haus indem sie die Rolladen hochgeschoben und dann ein Fenster aufgehebelten. Im Haus wurden die Schränke und sonstigen Behältnisse durchwühlt. Eine Schadensauflistung steht noch aus.

Im Tatzeitraum 23.12.2014, 14.00 Uhr bis 25.12.2014, 01.50 Uhr, Bad Münstereifel, Von-Ayx-Straße, gelangten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus indem sie ein Fenster aufhebelten. Im Haus wurden die Schränke und sonstigen Behältnisse durchwühlt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts gestohlen.

Sachdienliche Hinweise an Polizei Euskirchen 02251 / 799-0

Euskirchen

Im Tatzeitraum, 25.12.2014, 08.00 Uhr bis zum 25.12.2014, 19.00 Uhr, Euskirchen, Robert-Koch-Straße, gelangten unbekannte Täter in das Reihenhaus indem sie die Terrassentür aufhebelten. Im Haus wurden die Schränke und sonstigen Behältnisse durchwühlt. Eine Schadensauflistung steht noch aus.

Am 24.12.2014, 19.20 Uhr, Euskirchen, Bienenstraße versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus zu gelangen indem sie an der Terrassentür hebelten. Dadurch wurde ein akustischer Türalarm ausgelöst, so dass der/die Täter von der weiteren Tatausführung abließen.

Sachdienliche Hinweise an Polizei Euskirchen 02251 / 799-0

Nettersheim

Im Tatzeitraum 24.12.2014, 13.15 Uhr bis 25.12.2014, 13.15 Uhr, Ortsteil Marmagen, Steinfelder Weg, drangen unbekannte Täter in das Einfamilienhaus indem ein Fenster aufgehebelt wurde. Im Haus wurden Räume und Behältnisse durchsucht. Gestohlen wurden unter anderem Schmuck, Bargeld, Flugtickets und Personalpapiere. Von einem Schaden in Höhe mehrerer Zehntausend Euro wird derzeit ausgegangen.

Sachdienliche Hinweise an Polizei Euskirchen 02251 / 799-0

Zülpich

Im Tatzeitraum 24.12.2014, 17.30 Uhr bis 25.12.2014, 00.00 Uhr, Nideggener Straße, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus ein indem sie mittels einer Bank auf den Balkon der ersten Etage steigen konnten. Dort wurde die Terrassentür aufgehebelt. Im Haus wurden Räume und Behältnisse durchsucht. Gestohlen wurden Laptop, Schmuck und Bargeld in Höhe mehrerer tausend Euro.

Sachdienliche Hinweise an Polizei Euskirchen 02251 / 799-0

Weilerswist

Im Tatzeitraum 24.12.2014, 17.50 Uhr bis 24.12.2014, 21.30 Uhr, Großvernich, Peter-Vey-Straße, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus ein indem ein Fenster aufgehebelt wurde. Aus dem Haus wurde Bargeld entwendet.

Sachdienliche Hinweise an Polizei Euskirchen 02251 / 799-0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: