Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrer von Pkw angefahren und verletzt - Pkw-Fahrerin fährt weiter

Euskirchen (ots) - Am Mittwoch gegen 11.15 Uhr, wurde ein Radfahrer im Kreuzungsbereich Kessenicher Straße/Walramstraße von einem Pkw angefahren und verletzt. Der 33-jährige Radfahrer aus Euskirchen befuhr die Walramstraße in Richtung Kessenicher Straße. Als er sich unmittelbar vor der Kessenicher befand, bog ein schwarzer Pkw Peugeot von der Kessenicher Straße nach links in die Walramstraße ein. Dabei stieß er gegen den Radfahrer, der daraufhin stürzte und sich verletzte. Die Fahrerin hielt kurz an und fragte, ob alles in Ordnung sei. Dann fuhr sie weiter. Die Frau ist etwa 30 Jahre alt und hatte die Haare zu einem Zopf zusammen gebunden. Näher kann sie nicht beschrieben werden. Die Fahrerin und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Euskirchen unter Telefon 02251 799-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: