Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Radfahrerin nach Alleinunfall verletzt

53881 Euskirchen (ots) - Montagmorgen (09.57 Uhr) befuhr eine 72-Jährige Euskirchenerin mit ihrem Rad die Hasenhecke in Richtung Bundesstraße 51. Hier wollte sie nach links auf den vorhandenen Radweg auffahren. Wegen Eisglätte rutschte ihr Rad weg und sie kam zu Fall. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Sie trug keinen Schutzhelm.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: