Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Räuber lässt nach Verfolgung Beute fallen

53879 Euskirchen (ots) - Montagabend (18.00 Uhr) bemerkt eine Verkäuferin eines Buchladens an der Neustraße einen auffälligen Kunden. Sie beobachtet, dass dieser Mann ca. 40 CD's zusammenpackt. Als der Mann flüchten will, wird er von der Verkäuferin festgehalten. Der Räuber reißt sich jedoch los und flüchtet in die belebte Fußgängerzone. Durch die Verfolgung der Angestellten lässt der Flüchtige jedoch die Beute fallen. Die CD' wurden durch die Verfolgerin aufgesammelt und ins Geschäft gebracht. Der Flüchtige kann wie folgt beschrieben werden: 180 cm groß; dunkle kurze Haare; blauer Anorak und blauem Basecap.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: