Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Schüler von Pkw angefahren und verletzt

Euskirchen (ots) - Freitagmorgen (7.44 Uhr) kam es auf der Georgstraße, in Höhe der Don-Bosco-Schule, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und einem Pkw. Der 17-jährige Schüler brach sich dabei vermutlich das Fußgelenk. Eine 57-jährige Frau aus Euskirchen war mit ihrem Pkw von der Kommerner Straße nach rechts in die Georgstraße eingebogen. Der 17-Jährige wollte die Straße in Richtung Schule überqueren. Nach Zeugenaussagen achtete er nicht auf den Pkw der Frau und stieß gegen den rechten Kotflügel des Fahrzeugs. Er stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Am Fahrzeug der Frau entstand kein sichtbarer Schaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: