Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Euskirchen (ots) - Am Mittwoch (18.40 Uhr) wurde eine 66-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses auf der Bergerstraße von einem Rauchmelder im Treppenhaus alarmiert. Als sie den Flur betrat, bemerkte sie einen brennenden Windfänger an der Eingangstüre ihrer Nachbarin. Geistesgegenwärtig nahm sie eine Gießkanne und löschte das Feuer. Der Windfänger, die Fußmatte und die Türe wurden beschädigt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: