Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Kradfahrerin nach Alleinunfall schwer verletzt

53894 Mechernich (ots) - Dienstagnachmittag (14.00 Uhr) befuhr eine 21-Jährige aus Meckenheim die Landstraße 11 von Mechernich nach Kalkar. Vor ihr fuhr ein Bekannter mit seinem Krad. Nach dessen Aussagen erkannte er nach einer Linkskurve, dass seine Begleiterin ihm nicht mehr folgte. Er wendete um nach ihr zu schauen. Schwer verletzt lag seine Bekannte auf dem Grünstreifen. Er informierte die Rettungsdienste. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um die erste Ausfahrt der Beiden. Die 21-Jährige war in der Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen gelangt. Hier stieß sie mit einem Verkehrszeichen zusammen. Aufgrund dieser Berührung wurde die Frau vom Zweirad gerissen. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: