Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Ein Schwerverletzter bei Schulwegunfall

Schleiden (ots) - Am Freitag gegen 14.10 Uhr wurde ein 13-jähriger Schüler aus Schleiden beim Versuch die Trierer Straße zu überqueren, von einer 24-jährigen Pkw-Fahrerin aus Kall erfasst, die ebenfalls in Richtung Schleiden unterwegs war. Der Junge wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Er hatte zuvor mit weiteren Schülern den Bus an der Bushaltestelle in Oberhausen verlassen und anschließend den Fuß - und Radweg in Richtung Schleiden benutzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: