Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Drei leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall

Zülpich (ots) - Am Samstagnachmittag, gegen 16:40 Uhr befuhr eine 19-jährige PKW-Fahrerin aus dem Stadtgebiet Zülpich in Zülpich die Martinstraße in Richtung des Kreisverkehrs Martinstraße / Frankengraben / Römerallee. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und kollidierte dort mit dem Fahrzeug einer 52-jähigen Frau, ebenfalls aus dem Stadtgebiet Zülpich. Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden Fahrzeugführerinnen und ein 4-jähriger Junge, der sich im Fahrzeug der 52-jährigen befand, leichtverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: