Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Vor Unfall rote Ampel missachtet

Euskirchen (ots) - Mittwochabend (22.30 Uhr) kam es im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 51/Roitzheimer Straße zum Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 21-Jähriger aus Bad Münstereifel befuhr die Bundesstraße in Richtung Bad Münstereifel. In Höhe der Roitzheimer Straße beachtete er nicht das Rotlicht der Ampel. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem Pkw eines 21-Jährigen aus Euskirchen zusammen. Dieser befuhr die Roitzheimer Straße aus Richtung Innenstadt und wollte die Bundesstraße überqueren. Sein Pkw prallte frontal gegen die rechte hintere Seite des Münstereifelers. Der Euskirchener verletzte sich dabei an der Schulter und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: