Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Zahl der Körperverletzungen an den Karnevalstagen hat im Vergleich zum Vorjahr zugenommen (Vergleichszahlen 2013 in Klammern)

Kreis Euskirchen (ots) - An den vergangenen Karnevalstagen (Donnerstag bis einschließlich Montag) hatte die Polizei im Kreis Euskirchen insgesamt 141 karnevalsbezogene Einsätze zu bewältigen. Im Jahr 2013 waren es 102 Einsätze. Insgesamt wurden im genannten Zeitraum 106 (34) polizeiliche Maßnahmen erforderlich. Dabei wurden insgesamt 41 (15) Körperverletzungsdelikte polizeilich aufgenommen. 45 (22) Personen wurden verletzt, 4 (2) davon schwer. Unter den Leichtverletzten waren auch drei Polizeibeamte, die bei 2 (0) Widerstandshandlungen gegen polizeiliche Maßnahmen Verletzungen erlitten. Während der Karnevalstage wurden 25 (8) Platzverweise ausgesprochen. 14 (9) Personen mussten in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Im Vergleich zum ruhigen Vorjahr musste die Polizei in diesem Jahr also erheblich häufiger ins "närrische Treiben" eingreifen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 200
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: