Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Schüler verliert Kontrolle über Pkw - drei Leichtverletzte

Zülpich-Sinzenich (ots) - Am Sonntag (16.30 Uhr) kam ein 18-Jähriger aus Zülpich mit seinem Golf auf der Landstraße 178, zwischen Linzenich und Sinzenich, von der Straße ab. In einer Rechtskurve, kurz vor dem Ortseingang Sinzenich, sprang, nach Angaben des Fahrers, ein Reh über die Straße. Beim Ausweichmanöver verlor er die Kontrolle über den Pkw. Der Golf kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr einen Hang hinab und prallte auf einer Weide gegen eine Baumgruppe. Der Fahrer, sein 16-jähriger Beifahrer aus Zülpich und seine 15-jährige Beifahrerin aus Euskirchen verletzten sich leicht. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Ein Zeuge berichtete, dass das Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war und in der Kurve ausgebrochen sei. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: