Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Einbrecher setzen Firmengebäude unter Wasser

Nettersheim (ots) - Bei einem Einbruch in ein Firmengebäude in der Nacht zum Freitag erbeuteten Diebe einen fünfstelligen Bargeldbetrag und beschädigten eine Wasserleitung. Hierdurch wurden mehrere Räume unter Wasser gesetzt. Zuvor hatten die Einbrecher ein Fenster am Gebäude auf der Straße "Auf der Heide" eingeschlagen. Sie gelangten so ins Innere des Betriebes. Sie hebelten ein weiteres Fenster auf und gelangten in die Firmenhalle. Anschließend stemmten sie eine Wand auf, um an einen Tresor zu gelangen. Durch die Stemmarbeiten wurde eine Wasserleitung beschädigt, worauf Wasser austrat. Den Tresor brachen sie auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: