Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Eine verletzte Frau nach Abbiegevorgang

Euskirchen (ots) - Am Samstagmittag gegen 12:45 beabsichtigte eine 36 jährige Euskirchenerin, mit einem Passat vom Rüdesheimer Ring links in die Trierer Straße abzubiegen. Hinter ihr befand sich ein Peugeot, den eine 55 jährige Fahrerin, ebenfalls aus Euskirchen, steuerte. Beide PKW kamen aus Richtung Kommerner Straße. Die Vorausfahrende lenkte kurz der Einmündung zur Trierer Straße ein wenig nach rechts und bog dann unvermittelt nach links ab. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Peugeot mit der Front in die Fahrerseite des Passats prallte. Über die Nutzung des Fahrtrichtungsanzeigers bei der Abbiegenden gab es gegensätzliche Angaben. Die jüngere Frau verletzte sich bei dem Unfall und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, welches sie nach ambulanter Behandlung verlassen konnte. Die Fahrzeuge blieben trotz hohem Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 201
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: