Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Ladendiebe auf frischer Tat festgenommen

Zülpich (ots) - Am Dienstag (17.48 Uhr) konnten zwei Ladendiebe auf frischer Tat in einem Einkaufsmarkt in Zülpich festgenommen werden. Ein 22-Jähriger aus Euskirchen war einem Mitarbeiter des Marktes aufgefallen, als er mehrere Spiele für Spielekonsolen in den Einkaufswagen legte. Danach versuchten er, die Spiele mit anderen Waren zuzudecken. Er wurde daraufhin angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Ein 48-Jähriger aus Euskirchen, der sich außerhalb des Marktes aufhielt, konnte als Mittäter ermittelt und von einer Streife auf der Dreikönigen-Straße aufgegriffen werden. Die in dem Einkaufskorb befindlichen Spiele hatten einen Wert von 850 Euro. Bereits am Vortag war es zum Diebstahl mehrerer Spiele im Wert von 1900 Euro gekommen. Die beiden Festgenommenen werden auch mit dieser Tat in Zusammenhang gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: