Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Entgegen kommendem Pkw ausgewichen

Bad Münstereifel-Sasserath (ots) - Leicht verletzt wurde am Mittwoch (17.05 Uhr) eine 72-jährige Frau aus Bad Münstereifel auf der Kreisstraße 5, zwischen Sasserath und Heistert. Die Frau war mit ihrem Pkw unterwegs in Richtung Sasserath. In einer Linkskurve kam ihr ein Pkw entgegen, der, nach ihren Angaben, schnell fuhr und teilweise ihren Fahrstreifen benutzte. Sie wich nach rechts aus und geriet auf den Seitenstreifen. Danach verlor sie die Kontrolle über den Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und in einer Böschung zum Stillstand. Mit einem Schock wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem entgegen kommenden Fahrzeug soll es sich nach Angaben der Frau um einen "größeren Pkw" handeln. Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizei unter Telefon 02251 799-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: