Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Waffenschrank aus Haus gestohlen

Bad Münstereifel-Schönau (ots) - Am Montag zwischen 18.30 Uhr und 21.10 Uhr brachen Unbekannte die Eingangstüre eines Einfamilienhauses auf der Goarstraße auf. Sie drangen ins Gebäude ein und durchsuchten die Räume. Im Keller stießen sie auf einen tresorähnlichen Waffenschrank. Den über 100 Kilogramm schweren Schrank schleppten sie aus dem Haus und transportierten ihn mit einem Fahrzeug ab. Hierdurch entstand im Haus erheblicher Sachschaden. Im Schrank befanden sich mehrere Lang- und Kurzwaffen, Munition, Dokumente und Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf 17.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: