Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Einbrüche

Kreisgebiet (ots) - In Weilerswist-Metternich wurde am Samstag zwischen 14.00 Uhr und 22.30 Uhr in ein Einfamlienhaus in der Straße Zum Blauen Stein eingebrochen, Schmuck und Bargeld wurden entwendet. In Euskirchen-Großbüllesheim in der Amundsenstraße machten sich am Samstag zwischen 15.45 Uhr und 19.40 Uhr Einbrecher in einem Reihenhaus ans Werk. Sie wurden vermutlich überrascht und ließen die bereitgestellte Beute stehen. In Schleiden war am Samstag zwischen 07.00 Uhr und 24.00 Uhr ein Einfamlienhaus in der Prümer Straße Ziel von unbekannten Tätern. Sie nahmen u.a. Bargeld mit. Am frühen Samstagmorgen zwischen 03.45 Uhr und 05.45 Uhr wurde ein Einbruch in einem Café im Kaller Ringcenter verübt. Erbeutet wurde Bargeld. Am vergangenen Freitag zwischen 17.40 Uhr und 22.00 Uhr drangen Einbrecher in ein Haus in der Rönnstraße in Bad Münstereifel-Nöthen ein und entwendeten u.a. Schmuck und Bargeld. In der Bad Münstereifeler Stephinskystraße kam es zwischen Freitagmorgen und Sonntagmorgen ebenfalls zu einem Einbruch. Zur Beute ist noch nichts bekannt. Die Polizei bittet darum, Beobachtungen mitzuteilen, die mit den Taten in Verbindung gebracht werden könnten, insbesondere Beobachtungen zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen, Tel. 02251 7990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle Polizei Euskirchen
Telefon: 02251 799 203
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte Sie auch interessieren: