Bundespolizeidirektion München

Bundespolizeidirektion München: Hackerbrücke wieder frei Bundespolizei im Einsatz

Bundespolizeidirektion München: Hackerbrücke wieder frei
Bundespolizei im Einsatz
Spezialkräfte der Bundespolizei konnten nach Überprüfung zweier nicht zuordenbarer Gepäckstücke am S-Bahnhaltepunkt Hackerbrücke Entwarnung geben.

München (ots) - Spezialkräfte der Bundespolizei haben Entwarnung gegeben, nachdem heute Mittag (18. Januar) der S-Bahn-Haltepunkt Hackerbrücke gesperrt worden war und S-Bahnen ohne Halt durchfahren mussten.

Gegen 12 Uhr war der Bundespolizei eine Tasche gemeldet worden. Als Beamte sich der Reisetasche annahmen, entdeckten sie in einiger Entfernung eine zweite, nicht zuordenbare größere, ebenfalls prall gefüllte Plastiktasche.

Der Zugang zur Hackerbrücke wurde gesperrt; S-Bahnen konnten dort nicht mehr halten, mussten durchfahren.

Spezialkräfte der Bundespolizei hatten sich der Gepäckstücke angenommen und um 13:30 Uhr Entwarnung gegeben. In den beiden Gepäckstücken befanden sich Bekleidung und Hygieneartikel.

Rückfragen bitte an:

Wolfgang Hauner
Bundespolizeiinspektion München
Arnulfstraße 1 a - 80335 München
Telefon: 089 515 550 215
E-Mail: bpoli.muenchen.oea@polizei.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion München ist zuständig für die
polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der
Anlagen der Deutschen Bahn und im größten deutschen S-Bahnnetz mit
über 210 Bahnhöfen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Der
räumliche Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion München
mit dem Bundespolizeirevier München Ost und Diensträumen in Pasing
und Freising umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis
München die benachbarten Landkreise Dachau, Ebersberg,
Fürstenfeldbruck, Starnberg, Erding und Freising. Sie finden uns im
Münchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26.
Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 - 111 zu
erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
oben genannter Kontaktadresse.

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion München

Das könnte Sie auch interessieren: